Maschinen/Anlagen

Mehrspindel-Dreh- und Fräszentren mit höchster Präzision und Taktung

Mehrspindel-Dreh- und Fräszentren mit höchster Präzision und Taklung

Das kompakte Maschinenkonzept zeichnet sich durch seinen modularen Aufbau aus. Der Anwender kann aus folgenden Hauptvarianten wählen:

Einspindel-Dreh-und Fräszentrum: Kompakt und präzise. Optional mit Zusatzspindel zur Verdopplung der Produktivität.

Parallel-Dreh- und Fräszentrum: Bietet gleichzeitige Bearbeitung auf zwei Spindeln unter der Nutzung von gleichen Be- und Entladesystemen.

Doppelspindel-Dreh- und Fräszentrum: Für Ihre Zerspanungsaufgaben bei Großserien mit individuell angepasster Komplettlösungen. Stärkt die Wettbewerbsfähigkeit durch vorder- und rückseitige Bearbeitung des Werkstückes. Höchste Produktivitätsdichte über Zusatzspindeln.

Mit unseren Linear-Drehzentren können wir den vielseitigen Einsatz von Werkzeugmaschinen entscheidend steigern. Nutzen Sie den hohen Freiheitsgrad des Systems durch innovative, horizontale Spindellage für eine flexiblere und wirtschaftlichere Produktion. Bei dieser Bauweise, bei der die komplette Bewegung auf der Werkstückseite erfolgt, können alle zerspanenden Technologien zum Einsatz kommen:

  • drehen
  • fräsen
  • schleifen
  • taumeln
  • rollieren
  • formen
  • hartdrehen
  • zahnabwälzfräsen
  • stossen

Messprozesse können optimal integriert werden.

Das Grundprinzip der HK-CON Maschinen beruht auf der alleinigen Bewegung des Werkstückes. Die Maschine holt sich die Teile von der Beladung ab und führt sie an den feststehenden, angetriebenen Werkzeugen entlang.

Alle Werkzeuge werden bei HK-CON Maschinen im Capo oder HSK-T System gespannt und direkt in die Werkzeugträger aufgenommen, die wiederum statisch mit dem massiven Maschinenbett fest verbunden sind. Das ermöglicht den geringen Abstand zwischen Werkzeugspitze und Schnittfläche zur Vermeidung von Schwingungen, die bei der Bearbeitung auftreten können.

Der Aufbau der Maschinen ermöglicht es, auf einfache Weise die Maschine mehrspindelig auszuführen.

Korrekturschlitten auf der Werkzeugseite lassen Festigungen, auch bei mehrspindeligen Maschinen, mit Genauigkeit von 0,006 mm zu.

Die zukunftsweisende Bauart der Maschinen ist besonders geeignet, die automatische Be- und Entladung von Werkstücken auf einfache und preiswerte Art zu bewerkstelligen.

Spindeln
1-im-Kreis

3 x 2 Drehspindeln

Werkzeuge
2-im-Kreis

Große Auswahl an Werkzeugen

Drei Doppelsynchronspindeln mit C-lagenorientierter zweimaliger Übergabe der Werkstücke.

Gleichzeitige Bearbeitung von bis zu 6 Werkstücken.

Flexibles Konzept – der Werkzeugaufbau ist frei 
gestaltbar durch …
feststehende Werkzeuge: alle bekannten Werkzeuganschlüsse können integriert werden.
angetriebene Werkzeuge: spezifische Anpassung an Bearbeitungsaufgabe – hohe Dynamik durch Werkzeugdirektantrieb oder leistungsstarken Riemenantrieb.

Einfaches und schnelles Umrüsten – ergonomisch ausgelegter Arbeitsraum.

Beste Sicht auf den Prozess: Bearbeitungsprozess 
kann vom Be- bis zum Entladen durchgehend 
eingesehen werden.

Kompakter Maschinenaufbau: kurze Span-zu-Span-Zeiten bei hohen Zerspanungskräften.

Kontakt

Machen Sie sich selbst ein Bild von unserem umfassenden Leistungsspektrum, und kontaktieren Sie uns jederzeit gern für eine persönliche Beratung oder ein individuelles Angebot.